Veranstaltungen  2021

Alle Führungen  sind kostenfrei. Über eine Spende für den Erhalt der Kirche ist der Vorstand des Fördervereines Ihnen aber dankbar.

 

Neustart nach Corona

 Die Corona Infektionen bewegen sich in der Probstei auf sehr niedrigem Niveau viele Mitmenschen bereits geimpft und die Auflagen für Veranstaltungen deutlich gelockert. Daher hat der Vorstand beschlossen, die Aktivitäten wieder zu starten.

 

Jahreshauptversammlung am 16. August   Tagesordnung hier

 

Sonntag, 8. August 21

15:00

Führung durch die St. Katharinen-Kirche von 1259 mit der einmaligen barocken Stuckdecke

St. Katharinen-Kirche

Sonntag, 15. August 21

15.00

Führung durch den historischen Dorfkern von Probsteierhagen

Dorfplatz

Sonntag, 12. September 21

13:00-17:00

Tag des offenen Denkmals

St. Katharinen-Kirche

Herzliche Einladung zur Jahreshauptversammlung! Sie findet am Montag, dem 16. August 2021, im Claus Harms Haus statt. Nach jetzigem Stand kann jeder ohne Test oder Impfnachweis teilnehmen. Im Raum werden die Stühle auf Abstand gestellt, so dass es feste Plätze gibt.

Auf der Tagesordnung steht als ein wichtiger Punkt das Thema Wahlen. Für alle Vorstandsmitglieder laufen die Wahlperioden aus, so dass für alle Positionen eine Wahl ansteht.

 

Führungen mit Horst Perry  

Die beliebten Führungen durch unsere sehenswerte Kirche und den alten Dorfkern von Probsteierhagen werden wieder aufgenommen. 

Im Mittelpunkt der Kirchenführung steht am 8. August die barocke Stuckdecke. Die italienischen Stukkateure schufen einen Blick vom Chorraum aus direkt in den Himmel. Die zahlreichen unterschiedlich gestalteten Putten auf der Himmelsempore, an den Wänden und über dem Eingang zur Gruft sind Meisterwerke, die in dieser Form sonst nicht in Schleswig Holstein zu finden sind. 

Die „Wanderung“ durch den historischen Ortskern am 15. August folgt dem historischen Pfad. Die „Spurensucher“ aus Probsteierhagen und Mitglieder des Fördervereins Schloss Hagen haben in jahrelanger Arbeit Details zum Herrenhaus Schloss Hagen und zu zahlreichen markanten Häusern mit ihrer Geschichte erforscht. Horst Perry versteht es, bei dem Rundgang die Entwicklung des Dorfes lebendig werden zu lassen. 

Am Sonntag, dem 12. September, öffnet die Kirche die Türen zum bundesweiten Tag des offenen Denkmals. Mitglieder des Vereins stehen dann bereit, um Fragen der Besucherinnen und Besucher rund um die Kirche zu beantworten. Die denkmalgeschützte Kirche von 1259 ist über den barrierefreien Zugang für alle erreichbar. Auch Führungen im Turm und Dachgeschoss mit Erläuterungen zur Sanierung des Dachstuhls und zu den Problemen mit Holzschädlingen sind möglich.

Mit dem holzgedeckten Schindeldach auf dem Langschiff, dem reich geschnitzten Altar von Theodor Allers und der üppigen barocken Gestaltung insbesondere des Chorraums ist die St. Kataharinen-Kirche ein Juwel in der Kirchenlandschaft der Nordkirche.  

Apfelfest am Erntedank 

Am Sonntag, dem 26.September, feiert die Kirchengemeinde das Erntedankfest. Im Anschluss an den Gottesdienst ist wieder ein Apfelfest geplant. Neben einem herzhaften Imbiss gibt es Kaffee und Kuchen. Wir hoffen, dass zum Erntedank viele Besucherinnen und Besucher kommen, um endlich wieder miteinander ins Gespräch zu kommen.

 

 

weitere Kirchenführungen auf Nachfrage                               
                                                *